Gottesdienst aus Kamp-Lintfort

08.01.2008 - 09:30 UHR
katholischer Gottesdienst
Stern-Zeichen
Download

 

Heute ziehen an vielen Orten verkleidete Kinder als „Sternsinger“ durch die Straßen. Sie erinnern an die Begegnung der „Weisen aus dem Morgenland“ mit dem neugeborenen Jesus, die einem Himmelphänomen gefolgt waren – einem „Stern-Zeichen“

 

Die Sternsinger wollen den Menschen, die sie besuchen, den Segen Christi bringen und schreiben das auch an die Türrahmen: „C + M + B“ – „Christus mansionem benedicat“, Christus segne dieses Haus.

 

Ein Segen ist die Sternsingeraktion auch für Kinder in ärmeren Ländern, denn das Geld, das die „Könige“ sammeln, wird für Projekte verwendet, die Kinder auf der ganzen Welt unterstützen.

 

Auch an der Gestaltung des Gottesdienstes aus dem niederrheinischen Kamp-Lintfort werden Sternsinger mitwirken.

 

Musikalisch wird der Gottesdienst von einem Projektchor der Gemeinde unter Leitung von Alexander Fillers begleitet.