Gottesdienst aus Neumarkt

03.02.2008 - 09:30 UHR
katholischer Gottesdienst
Arm und doch reich
Download

 

Warum liebt Gott die Armen mehr als die Reichen?

Hört man die Seligpreisungen aus der Bergpredigt, stellt man sich diese Frage, wenn es etwa heißt: „Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich“

 

Diese Frage, mit der sich Pfarrer Winner und die Pfarrgemeinde St. Johannes im heutigen Gottesdienst beschäftigen werden, lenkt die Aufmerksamkeit auf etwas sehr Wesentliches, nämlich: Was macht uns als Person, als Mensch eigentlich aus?

Was versteht Christus unter einem seligen, glücklichen Menschen? In der Bergpredigt entwirft er eine anspruchsvolle, radikale Alternative zu einem möglichst schlauen und billigen Lebensentwurf.

 

Musikalisch wird der Gottesdienst von der Gruppe „Mirjam“, einem Frauenchor unter Leitung von Schwester Gunda Reichold begleitet.