Gottesdienst aus Hiddensee

15.06.2008 - 09:30 UHR
evangelischer Gottesdienst
"Auf den Zweiten Blick - schweige und höre"

aus der Inselkirche Kloster/Hiddensee

mit Pastor Manfred Domrös, Monika Colmsee, Uta Gau, Hela Lehnen, Monika Piechocki, Orgel: Hermann Schmalfuß (Bad Berka), Flöte: Katharina Misgajski, Gitarre: Manfred Domrös

und weiteren Gästen

 

Wenn für andere die Urlaubszeit beginnt, ist für die Bewohner von Hiddensee die Ruhe vorbei.

Mehrmals täglich bringt die Fähre Urlauber und Tagesgäste auf die idyllische Insel westlich von Rügen.

Viele von ihnen kommen immer wieder hierher.

Sie suchen Abstand vom Treiben des Alltags.

Sie lieben den berühmten Inselblick, die kraftvolle Steilküste oder die stillen Wege durch die Heide.

Für Viele gehört ein Besuch in der kleinen, liebenswerten Inselkirche dazu.

 

 

    

Manfred Domrös, Inselpastor seit über zwanzig Jahren, kennt die Sehnsucht, die die Menschen immer wieder auf die Insel treibt.

Aber er weiß auch um die innere Haltung, die dazugehört.

„Man muss gar nichts veranstalten“, sagt der Pastor. „Die Insel veranstaltet sich selbst.“

So lädt er gemeinsam mit der Vorbereitungsgruppe im ZDF-Gottesdienst zu einer Haltung des Empfangens und Schweigens ein.

Denn auch der Glaube braucht Zeiten des schweigenden Innewerdens vor Gott.

Gottesdienste in der Inselkirche auf Hiddensee sind bei alledem keinesfalls weltabgewandt.

Stattdessen gehören „Informationen aus Kirche und Welt“ und teilweise spontane Bezugnahmen auf tagesaktuelle Fragen für Pastor Domrös in jeden Gottesdienst.

Den musikalischen Rahmen des Fernsehgottesdienstes gestalten Hermann Schmalfuß (Orgel), Katharina Misgajski (Flöte) und Manfred Domrös (Gitarre). (sf)