Gottesdienst aus der Stiftskirche Schlägl / Österreich

25.12.2008 - 09:30 UHR
katholischer Gottesdienst
Weihnachten: Tag der Erlösung
Download

"Aufgeleuchtet ist uns aufs Neue der Tag der Erlösung." Unter diesem Motto steht der festliche Weihnachtsgottesdienst, der aus dem Kloster Schlägl in Österreich übertragen wird. Der Gottesdienst beginnt wie jedes Jahr um 10.45 Uhr und hat eine Sonderlänge von 70 Minuten.

 

Besonders festlich wird der Weihnachtsgottesdienst im Stift Schlägl gefeiert - im historischen Weihnachtsornat mit reichen Goldstickereien und Nadelmalereien. Festlich, historisch, aber nicht verstaubt: Weihnachten vergegenwärtigt jedes Mal aufs Neue den Tag der Geburt Jesu, der Menschwerdung Gottes, darauf kommt es Konvent und Gemeinde an.

 

Die musikalische Gestaltung des Weihnachtsgottesdienstes übernimmt Stiftskapellmeister Rupert Gottfried Frieberger.

Der Ablauf des Gottesdienstes

Orgelvorspiel:Toccata

 

Einzugslied:

O du fröhliche

 

Kyrie

aus der Missa "in honorem Sancti Nicolai"

von Joseph Haydn

 

Gloria

aus der Missa "in honorem Sancti Nicolai"

von Joseph Haydn

 

Lesung:

Jes 52,7-10

 

Aleluja

choraliter Choralschola

 

Evangelium:

Joh 1,1-18

 

Predigt

 

Credo

aus der Missa "in honorem Sancti Nicolai"

von Joseph Haydn

 

Offertorium

aus der Missa "in honorem Sancti Nicolai"

von Joseph Haydn

 

Sanctus

aus der Missa "in honorem Sancti Nicolai"

von Joseph Haydn

 

Agnus Dei

aus der Missa "in honorem Sancti Nicolai"

von Joseph Haydn

 

Kommunion

Pastorale

 

Danklied:

Stille Nacht

 

Postludium:

Vom Himmel hoch